BOTERO IN BAMBERG

Ausstellung im Café Villa Remeis

St.-Getreu-Straße 13, 96049 Bamberg

Eröffnung: 9. Januar 2020, 18:30 Uhr, mit Dr. Bernd Goldmann

Bis So. 30. April 2020, Di. – So. 12:00 – 18:00 Uhr

Die Villa Remeis ist wie alle Gastronomie auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Ausstellung wird deshalb nach der Wiederöffnung bis Ende des Jahres verlängert.

Alle Bilder sind nun hier zu sehen

24 Schwarzweiß-Fotografien der ersten Großskulpturenausstellung in Bamberg aus dem Jahr 1998/99 mit Werken des kolumbianischen Künstlers Fernando Botero.

Veranstalter: Sozialdienst Katholischer Frauen Bamberg e.V.

Amplitude der Differenz

Am 31.5.  und 2.6.2019 wird das erste Ausstellungspaar der Chinesisch – Fränkischen Austauschausstellung „Amplitude der Differenz“ in Roth und Erlangen eröffnet.
Von Gerhard Schlötzer sind dort 4 Zeichnungen aus der Serie „Zeichnen mit Zeichen“ zu sehen.
Museum Schloß Ratibor, Hauptstraße 1, 91154 Roth, Eröffnung Freitag 31.5.2019 18:30 Uhr
Kunstmuseum Erlangen, Nürnberger Straße 9, 91052 Erlangen, Eröffnung Sonntag 2.6.2019 11:00 Uhr
Beide Ausstellungen enden am Sonntag den 30.6.2019
weitere Ausstellungen:
Villa Dessauer Bamberg, Hainstraße 4a, 96047 Bamberg, Eröffnung Freitag 12.7.2019 19:00 Uhr
Kunsthalle Schweinfurt, Rüfferstraße 4, 97421 Schweinfurt, Eröffnung Sonntag 14.7.2019 11:00 Uhr
Beide Ausstellungen enden am Sonntag den 9.8.2019
Kunsthaus Reitbahn Ansbach, Reitbahn 3, 91522 Ansbach, Eröffnung Samstag 17.8.2019 17:00 Uhr
Orangerie der Eremitage Bayreuth, Eremitage 1, 95448 Bayreuth, Eröffnung Sonntag 18.8.2019 11:00 Uhr
Beide Ausstellungen enden am Sonntag den 15.9.2019

Seit September 2018 wurde die Ausstellung in China gezeigt. Im Kunstmuseum der 4-Millionen-Stadt Kunming, der Provinzhauptstadt von Yunnan, fand der Auftakt statt. Nach zwei weiteren Stationen in China, startet das aus drei Doppelausstellungen bestehende Projekt nun im Museum Schloss Ratibor in Roth und im Kunstmuseum Erlangen. Im Juli werden die Kunstwerke  nach Schweinfurt und Bamberg weiterreisen und den Abschluss machen im Spätsommer Ansbach und Bayreuth. Für die fränkische Reihe hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Schirmherrschaft übernommen.

CA. 130 Werke von je 26 chinesischen und deutschen Künstlerinnen und Künstlern werden in diesen drei Ausstellungspaaren immer wieder neu miteinander in Beziehung gesetzt.

Die Idee dieser großangelegten Ausstellungsreihe ist es, den Dialog zweier gänzlich verschiedener Kunstlandschaften zu ermöglichen. Fränkische und chinesische Kunstwerke treffen in verschiedenen Ausstellungskontexten aufeinander; Unterschiede und Gemeinsamkeiten sollen so erfahrbar werden und gleichzeitig zu einer gegenseitigen künstlerischen Anregung führen aber auch die Besucher an diesem Prozess teilhaben lassen.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

Amplitude der Differenz, Museum Schloß Ratibor, Roth

Amplitude der Differenz, Orangerie der Eremitage Bayreuth

„Kein Wald vor lauter Bäumen“ von Peter Eberts und Gerhard Schlötzer

Steigerwaldzentrum Handthal 6. April – 26. Mai 2019, Di. bis So. 10 – 18 Uhr

Handthal 56, 97516 Oberschwarzach

Künstlergespräch: 19. Mai, 15 Uhr